Wildpark Wiehl: Hirschbrunft hat begonnen

(11. September 2009) Wissen Sie, wie man einen 12 Meter langen Baum aufnimmt ohne die Hände zu benutzen? Nein? Dann bietet sich jetzt ein Besuch im Wildpark Wiehl an. Die jährliche Hirschbrunft hat begonnen und bietet somit bis Anfang Oktober Gelegenheit die Frage zu beantworten. Unser Platzhirsch gibt sein Bestes.

Fotos und Video: Harald Barf

Nach seinem Ursprung benannt heißt er „Dä Kölsche Jong“ und ist mit seinen 5 Jahren und dem 4. Geweih noch in der Wachstumsphase. In 5 Jahren wird er sich als 10-jähriger Hirsch stolz mit seinem 9. Geweih präsentieren, das jährlich an Gewicht und Masse zunimmt. Danach fängt das sogenannte „Zurücksetzen“ an. Das Geweih verliert jährlich an Größe und Anzahl der Enden.

Versuchen Sie mal die Anzahl der Enden bei unserem Platzhirsch zu zählen. In diesem Jahr sollte die ermittelte Zahl zwischen 20 und 24 liegen.

Aber aufgepasst: der berühmte Irrtum, dass:

Endenanzahl = Anzahl der Lebensjahre ist nach wie vor weit verbreitet. Die Endenvielzahl ist und bleibt ein Merkmal der Artenvielfalt (der Spezies). Auf Ihren Besuch freut sich „Dä Kölsche Jong“.

Und hier die Lösung auf die Frage: 1.  Man wählt sich seinen Baum aus ...1. Man wählt sich seinen Baum aus ... 2.  ... stellt sich davor ...2. ... stellt sich davor ... 3.  ... späht, also sieht nach, ob alle aufmerksam zusehen ...3. ... späht, also sieht nach, ob alle aufmerksam zusehen ... 4.  ... und prüft... 4. ... und prüft... 5. ... ob der Baum echt ist.5. ... ob der Baum echt ist. 6.  Dann wird abgewogen ...6. Dann wird abgewogen ... 7. ... der Mittelpunkt gesucht ...7. ... der Mittelpunkt gesucht ... 8. ... und mit einem Kopfschwenker ist der Baum aufgehoben!8. ... und mit einem Kopfschwenker ist der Baum aufgehoben!