Ganz Wiehl in einer Hand

(24. April 2017) Ab sofort gibt es wieder eine touristische Broschüre über die Stadt Wiehl. 40 aussagekräftige Seiten präsentieren die Stadt von ihrer besten Seite.
Titelblatt der neuen touristischen Broschüre der Stadt Wiehl. Broschüre downloaden (PDF; 16,5 MB) Titelblatt der neuen touristischen Broschüre der Stadt Wiehl. Broschüre downloaden (PDF; 16,5 MB) Sie lädt zum Blättern ein und vielleicht kommt ja der Gedanke auf: „Da könnte ich auch mal hin!“

Nicht nur für auswärtige Gäste ist die Broschüre gedacht – auch für Wiehler oder neu zugezogene Wiehler, die ihren Freunden und Bekannten ihre neue Heimat näher bringen möchten.

Neben dem obligatorischen Gastgeberverzeichnis, wird nicht nur das Zentrum von Wiehl vorgestellt, sondern auch die umliegenden Ortschaften.

Bielstein ist natürlich nicht vom Bier zu trennen. Auch der historische Rundweg hat seinen Platz in der Broschüre.

Drabenderhöhe punktet mit seinem Heimatmuseum und der Verbundenheit mit den Siebenbürger Sachsen. Marienhagen trumpft mit der Bunten Kirche und dem historischen Pfad.

Wiehl zeigt sich auch von seiner sportlichen Seite. „In welcher anderen Stadt kann man so zentral schwimmen, eislaufen und Skateboard oder BMX fahren!?“, so Corinna Kawczyk von Wiehl-Touristik.

Es werden viele Freizeittipps gegeben, darunter auch die Schreibwerkstatt in Koppelweide oder das Oberbergische Kräuterhaus in Oberholzen. Auch die Kultur mit dem Schauspielstudio oder dem Kulturkreis findet ihren Platz.

„Es hat eine enge und gute Zusammenarbeit mit den Wiehler Betrieben gegeben“, so Kawczyk. Diese ist auch wichtig, um die touristische Arbeit in Wiehl weiter voran zu treiben. Mit dieser Broschüre ist ein guter Grundstein gelegt.

Die Broschüre ist im Rathaus bei Wiehl-Touristik erhältlich, liegt aber auch in vielen Restaurants und Hotels aus oder kann auch gleich hier (PDF; 16,5 MB) heruntergeladen werden.

Kontakt: Stadt Wiehl, Wiehl-Touristik, Corinna Kawczyk, Bahnhofstr. 1, 51674 Wiehl, wiehl-touristik@wiehl.de, 02262/99-195.