Das Projekt „Rail-Runners Wiehl“ sucht Nachwuchs

(16. Mai 2018) Seit dem Frühjahr 2015 treffen sich immer montags die „Rail-Runners Wiehl“, eine kleine aber feine Gruppe von Kids und Teens im Gemeindehaus der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Mühlen. Von privater Seite angestoßen, nahm das Jugendamt der Stadt Wiehl den Faden auf und gründete das Projekt „Modelleisenbahn-Bau“. Unter fachkundiger Anleitung von ehrenamtlichen „Zugbegleitern“ wird getüftelt, gebastelt und geschraubt, um gemeinsam eine eigene (kleine) Miniatureisenbahnwelt zu erschaffen.
Im Vordergrund steht dabei aber nicht das bloße Drehen am Trafo sondern alle Facetten des Modelleisenbahnbaus, von der Streckengestaltung über den Holz- und Landschaftsbau bis hin zur Vermittlung elektrotechnischer Kenntnisse.

In den vergangenen 3 Jahren hat sich schon viel getan. Viele pfiffige Köpfe und fleißige Hände lassen seit dem die selbst entworfene kleine Miniatur-Wunder-Welt Gestalt annehmen.

Da jedoch nicht nur diese, sondern auch die Teilnehmenden weiter und zum Teil heraus gewachsen sind, sucht das Projektteam interessierten Nachwuchs.

Wenn du also neugierig geworden bist, Lust darauf hast mit anderen gemeinsam etwas zu lernen und gestalten, dann melde dich im Jugendamt der Stadt Wiehl bei Jens Schierling (0151 127 062 92; j.schierling@wiehl.de). Eingeladen sind alle Kids und Teens zwischen 8 und 14 Jahren.