Ausbildung bei der Stadt Wiehl

(30. Januar 2018) Die Stadt Wiehl stellt in 2019 Ausbildungsplätze zur/zum Verwaltungsfachangestellten und zur/zum Straßenwärter/in zur Verfügung.
Die Stadt Wiehl stellt in 2019 zwei Ausbildungsplätze zur/zum

Verwaltungsfachangestellten

zur Verfügung. Die Ausbildung dauert drei Jahre. Der theoretische Ausbildungsabschnitt findet im Studieninstitut für kommunale Verwaltung und am Berufskolleg an der Lindenstraße in Köln statt. Die praxisbezogene Unterweisung erfolgt bei der Stadt Wiehl.


Zusätzlich wird auch eine Ausbildung zur/zum

Straßenwärter/in

angeboten. Die Ausbildung dauert drei Jahre. Die fachpraktische Ausbildung wird auf dem Bauhof der Stadt Wiehl durchgeführt. Die theoretischen Ausbildungsabschnitte werden in der Berufsschule des Berufskolleg Ulrepforte in Köln vermittelt. Zudem erfolgt eine überbetriebliche Ausbildung auf einem Lehrbauhof und eine Teilnahme an weiteren Lehrgängen in überbetrieblichen Einrichtungen. Die Ausbildung umfasst auch den Erwerb des Führerscheins der Klassen C/CE.

Die Einstellungen erfolgen jeweils zum 01.08.2019. Zu den Einstellungsvoraussetzungen gehört mind. die Berufsschulreife. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,00 Std.

Die zu besetzenden Ausbildungsplätze sind in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Die Stadt Wiehl ist um die berufliche Förderung von Frauen bemüht. Gemäß Landesgleichstellungsgesetz NRW werden Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert vertreten sind, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen von schwerbehinderten Bewerber*innen sind erwünscht.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 20.07.2018 an folgende Adresse:
Stadtverwaltung Wiehl, Der Bürgermeister, Fachbereich 1, Personalabteilung, Bahnhofstr. 1, 51674 Wiehl

Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Frank Diesem (Tel.-Nr. 02262/99-245) und Frau Kerstin Clemens (02262/99-246) zur Verfügung.

Ihre Bewerbungsunterlagen können Sie uns mit folgendem Formular auch direkt online zukommen lassen:

Straße
Land
E-Mail

Laden Sie hier Ihre Bewerbung hoch (bis zu 5 Dateien). Akzeptiert werden folgende Formate: ZIP, PDF, TXT, JPG, JPEG, PNG, GIF, DOC, DOCX. Die einzelnen Dateien dürfen nicht größer als 8 MB sein.

Datei 1
Datei 2
Datei 3
Datei 4
Datei 5

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit useren Bedingungen zum Datenschutz einverstanden.