Jazzfrühschoppen in der Posthalterei: Jazzprix

10. Dezember 2017 11:00 Uhr

Am Sonntag, 10. Dezember 2017, 11:00 Uhr, ist die Band „Jazzprix“ beim Jazzfrühschoppen in der Posthalterei zu Gast.
Die große Liebe zum Jazz verbindet fünf Herzblutmusiker, die mit Erfahrung, Leidenschaft und energiegeladener Spielfreude überzeugen. Sie präsentieren großartige Arrangements aus der Feder des Pianisten Rolf von Ameln. Mit Swing, Bebop, Latin und gefühlvollen Balladen verzaubern sie Ihr Publikum und nehmen ihre Zuhörer mit auf eine fesselnde Reise in die Welt des Jazz. Heike Kraske (Gesang), Rolf von Ameln (Piano), Ralph Kleine-Tebbe (Kontrabass), Volker Venohr (Drums) und Stephan Aschenbrenner (Sax, Flöte) verbindet eine besondere musikalische Kommunikation, die das Publikum sofort spürt.