Weltkindertag 2017 in Wiehl

(17. September 2017)

Noch sind die Wetteraussichten für das Weltkindertagsfest in Wiehl am 17. September eher bescheiden. Doch bis das große Familienfest im Wiehler Freizeitpark startet, ist noch Zeit genug die Däumchen zu drücken, um der Sonne eine Chance zu geben.
Ab 11:00 Uhr erwartet alle Besucher ob klein ob groß, jung und alt ein abwechslungsreiches und buntes Treiben an den Ständen und auf der Bühne. Den Auftakt gibt in diesem Jahr die ev. Freikirchliche Gemeinde Wiehl – Christusforum um 11:30 Uhr mit einem lebendigen Gottesdienst, der Kindern eine Stimme gibt, der zu lauschen es sich nicht nur für die Kleinen lohnt.

Offiziell eröffnet wird der Weltkindertag dann um 12:30 Uhr von Bürgermeister Ulrich Stücker.

An über 40 Ständen wird es bis 17:00 Uhr viel zu staunen, schlemmen, erleben und ausprobieren geben. Sollte der Himmel wider aller Hoffnung den ein oder anderen Regentropfen beisteuern, empfehlen sich Gummistiefel und Regenschirm.

Für Schienenbegeisterte bietet die IG BW Dieringhausen auch in diesem Jahr mit dem Sonderzug „Bergischer Löwe“ wieder den „Teddy-Express“ an – so können Kinder bis 6 Jahre in Begleitung eines Teddybären kostenfrei hin und zurück fahren (Haltestellen und Abfahrtzeiten unter www.eisenbahnmuseum-dieringhausen.de).