„Slyboots“ im Burghaus Bielstein

22. März 2018 20:00 Uhr

Am 22. März 2018 sind um 20:00 Uhr die „Slyboots“ im Burghaus Bielstein zu Gast.
Vor über 50 Jahren wurde eine Band in Bergneustadt gegründet, die sich „Slyboots“ nannte.

1965 – das war die Zeit der Beatles, Hollies, Searchers und Stones. Für die damals ältere Generation waren Beatles & Co „ausländische Heultruppen“, von deren Musik man sich besser fernhielt. Die „Slyboots“ war eine von vielen Jugendbands, die damals in Kellern und Garagen Musik machten. Ihre Eltern schüttelten den Kopf – nicht nur wegen der Musik, sondern auch wegen der langen Haare und engen Hosen mit riesigem Beinschlag.

Heute – mehr als fünf Jahrzehnte später – existiert die Band immer noch. Zum Repertoire sind aber auch Santana, Gary Moore und andere dazu gekommen. Von der ersten Besetzung ist immer noch Bandleader, Bassist und Sänger Manfred Bösinghaus dabei. Dazu an der Gitarre Robert Schuller und am Schlagzeug Mario „Zwiebel“ Zielenbach. Gesanglich des Weiteren Keyboarder Ralf Zimmermann und Manuel Chamorro sowie die „Ladypower-Vocals“ Ramona Even und Melina Kyranoudis. Gemeinsam präsentieren sie im Burghaus Oldies und neuere Stücke mit viel Spielfreude.

Kartenvorverkauf, Organisatorisches und weitere Infos auf www.kulturkreis-wiehl.de.