„Go Sista“ im Burghaus Bielstein

(19. April 2018) 20:00 Uhr

Am 19. April 2018 ist um 20:00 Uhr die Soul- und Funkband „Go Sista“ im Burghaus Bielstein zu Gast.
Die Band wurde 2003 gegründet und ist tief verwurzelt in der Tradition der Black Music. So entstand erst eine Idee, dann ein Sound und nach und nach eine siebenköpfige Band, die sich auf das Covern von alten und neuen Soul-, Funk- und Disco-Hits spezialisiert hat.

Antrieb und Bestimmung der Band: Extrem rhythmischer und tanzbarer Funk & Soul, der zeitlos ist und unter die Haut geht. Vorlage hierfür sind die Black-Beats der 1970er. Die Soul- und Funkband „Go Sista“ wurde 2003 gegründet und ist tief verwurzelt in der 1980er und Soul-Hits von heute. Diese Vielfalt ist ein unerschöpfliches Reservoir von Songs und Inspiration – immer mit fettem Bass, funkigen Grooves und Stimmen, die mitten ins Herz gehen.

Die Front Women geben hier den Ton an. Die Lead Sängerin Silke Micha und die Choir-Girls Tina Micha und Simone Tiedemann machen den Sound of Soul erst richtig mehrstimmig und rund. Rhythmisch und harmonisch unterstützt werden die Vocals durch ein klassisches Gerüst von Drums, Bass, Gitarre und Keyboards. Und zwar schnörkellos, geradlinig, live und ohne Samples.

Kartenvorverkauf, Organisatorisches und weitere Infos auf www.kulturkreis-wiehl.de.