Bundestagswahl 2017 - Wahlscheinantrag

Wahlscheinantrag der Stadt Wiehl für die Bundestagswahl am 24. September 2017

Bitte nur ausfüllen und absenden, wenn Sie nicht in Ihrem Wahlraum, sondern in einem anderen Stimmbezirk Ihres Wahlkreises oder durch Briefwahl wählen wollen.

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet und müssen ausgefüllt werden.










!: Bitte füllen Sie möglichst auch die Felder Stimmbezirksnummer und Wählernummer aus, um eine eindeutige Identifikation Ihrer Person zu ermöglichen und Nachfragen verbunden mit einer zeitlichen Verzögerung zu vermeiden. Diese Angaben können Sie Ihrer Wahlbenachrichtigung entnehmen. Sollten Sie bis zum 1. September 2017 keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben, wenden Sie sich bitte an das Wiehler Wahlamt.

Die vorstehend erbetenen Angaben sind zur eindeutigen Identifizierung Ihrer Person erforderlich. Wer den Antrag für eine andere Person stellt, muss durch Vorlage einer schriftlichen Vollmacht nachweisen, dass er/sie dazu berechtigt ist (§ 27 Abs. 3 BWO).

Der Wahlschein mit Briefwahlunterlagen ... (bitte auswählen):*

soll an meine obige Anschrift geschickt werden.

soll an mich an folgende Anschrift geschickt werden:





wird abgeholt von:

Mir ist bekannt, dass der Wahlschein mit den Briefwahlunterlagen durch die von mir benannte Person nur abgeholt werden darf, wenn eine schriftliche Vollmacht vorliegt (die Eintragung der bevollmächtigten Person in diesen Antrag genügt) und von der bevollmächtigten Person nicht mehr als vier Wahlberechtigte vertreten werden. Die bevollmächtigte Person hat vor Empfangnahme der Unterlagen schriftlich zu versichern, dass sie nicht mehr als vier Wahlberechtigte vertritt. Auf Verlangen hat sie sich auszuweisen.