Weiershagener Rundwanderweg

Zum Einstieg in den Weiershagener Rundwanderweg bietet sich der Parkplatz am Friedhof an.

Von dort aus geht man oberhalb vom Friedhof in Richtung Bergerhof, unterquert dann die A4 in Richtung Wald.

Im Wald geht es rechts über die Wiese, dann wiederum rechts geht es bergab entlang der Wiese bis „Kleebornen“. Hier überquert man unten angekommen die „Weiershagener Straße“, hält sich dann rund 200 Meter rechts bis man links in die „Brückenstaße“ einkehrt.

Nach Überquerung der Wiehl geht es den Berg hinauf, um nach rund einem Kilometer rechts in Richtung Autobahnbrücke abzubiegen.

Nach Unterquerung der A4 durchwandert man bald Hückhausen um dann über den „Wennweg“ wieder Weiershagen zu erreichen.

In der Dorfmitte geht man dann über die „Weiershagener Straße“ in Richtung Bielstein um dann über die Straße „In den Weiden“ wieder den Ausgangspunkt zu erreichen.

Länge: 8,8 km