Vollsperrung der Zeitstraße B 56 in Drabenderhöhe

(8. Mai 2019) Die Stadt Wiehl ist seitens des Landesbetriebes Straßenbau NRW beauftragt, eine Fahrbahnsanierung in Wiehl-Drabenderhöhe durchzuführen. Diese erstreckt sich im Bereich von der ev. Kirche bis zum Kreisverkehrsplatz am Lidl-Markt.
Dabei soll die vorhandene Aspahltdeck- und Asphaltbinderschicht abgefräst und erneuert werden. Ebenso soll im Bereich des Nettomarktes eine Verschwenkung der Fahrbahn zwecks Geschwindigkeitsreduzierung erfolgen. Die Sanierung wird unter Vollsperrung dieses Bereiches durchgeführt. Um den überörtlichen Fremdverkehr bereits im Vorfeld abfangen zu können, erstreckt sich die Umleitungsstrecke großräumig über das Kreis- und Landstraßennetz (Weiershagen / Bielstein / Hillerscheid).

Die Durchführung der Vollsperrung ist in folgendem Zeitraum geplant:
I Bauabschnitt - Freitag, 10.05 ab 8:00 Uhr bis Sonntag, 12.05 20:00 Uhr
II Bauabschnitt - Freitag, 17.05 ab 8:00 Uhr bis Sonntag, 19.05 20:00 Uhr


Die Umleitungsstrecke sowie die zwei Bauabschnitte können hier eingesehen werden.

Sollte bei einem der beiden zuvor genannten Zeiträumen die Durchführung witterungsbedingt nicht oder nur beeinträchtigt stattfinden können, werden die Arbeiten an dem darauf folgendem Wochenende durchgeführt (Freitag, 24.05. ab 8:00 Uhr bis Sonntag, 26.05. 20:00 Uhr).

Im Namen des Landesbetriebes Straßenbau NRW bedankt sich die Stadt Wiehl für Ihr Verständnis.