Kanalbauarbeiten im Wiehlpark

(25. Februar 2021) Im Wiehlpark stehen voraussichtlich ab Anfang März umfangreiche Kanalbauarbeiten an. Anschließend an die im Februar abgeschlossenen Gehölzarbeiten geht es nun an die Erneuerung des Kanalnetzes. In diesem Zusammenhang finden auch Abbrucharbeiten an Gebäuden statt. Im Frühsommer soll die neue Kanalisation fertiggestellt sein. Anschließend kann der eigentliche Umbau des Wiehlparks beginnen.
Die Kanalbauarbeiten sind notwendig, da der jetzige Mischwasserkanal im Wiehlpark hydraulisch überlastet ist und die Abflusskapazitäten nicht mehr ausreichen. Aus diesem Grund werden zwei zusätzliche Kanalstränge zur Entlastung des vorhandenen Systems gebaut. Dazu geht es im Norden des Parks daran, einen Kanalstrang anzulegen mit einem Rohrdurchmesser von 600 Millimetern; der weitere Strang im südlichen Parkbereich erhält einen Durchmesser von 800 mm.

Sollte das Wetter mitspielen, können die Kanalbauarbeiten Mitte März beginnen. Ausführende Baufirma ist das Unternehmen Heinrich Weber aus Siegen. Für die Arbeiten wird der Freizeitpark weiterhin komplett gesperrt bleiben müssen, da sich die neuen Kanalstränge an der vorhandenen Wegeführung orientieren.

Die Stadt Wiehl bedankt sich im Voraus für das entgegengebrachte Verständnis.