16. Oberbantenberger Weihnachtsmarkt

(13. Dezember 2015) 11:00 - 18:00 Uhr

Unter der Schirmherrscherrschaft und aktiven Mitwirkung des Heimatvereins Oberbantenberg e.V. (HVO) findet in diesem Jahr zum mittlerweile 16. Mal der Oberbantenberger Weihnachtsmarkt statt.
Unterstützt wird der Heimatverein wiederum von den traditionellen Ortsvereinen, Kindergärten und anderen örtlichen Institutionen, und zwar von: Männergesangverein (MGV) Oberbantenberg, Frauenchor Oberbantenberg, Turnverein Oberbantenberg (TVO), Haus für Menschen mit Behinderung Wiehl (HBW), Johanna-Kirchner-Kindergarten, Hedwig-Wachenheim-Kindergarten und Frauenhilfe der Evangelischen Kirche Oberbantenberg. Außerdem trägt die Evangelische Kirche dazu bei, diesen Weihnachtsmarkt überhaupt ausrichten zu können; sie stellt erneut die Kirche sowie das Gemeindehaus zur Nutzung kostenlos zur Verfügung. Darüber hinaus werden wieder – wie in den vorangeganenen beiden Jahren – zahlreiche andere Aussteller den Weihnachtsmarkt bereichern.

Zur Eröffnung des 16. Oberbantenberger Weihnachtsmarktes wird der neugewählte Bürgermeister der Stadt Wiehl, Herr Ulrich Stücker, erwartet. Es ist geplant, das weihnachtliche Programm um 11.30 Uhr auf dem Platz vor dem Gemeindehaus mit dem Posaunenchor unter der Leitung von Horst Breetz zu beginnen.

Weitere Veranstaltungen finden am Nachmittag in der Evangelischen Kirche statt. Vorläufige Programmpunkte sind:
  • 14.00 Uhr: Männergesangverein (MGV) Oberbantenberg
  • 15.00 Uhr: Johanna-Kirchner-Kindergarten
  • 16.00 Uhr: Wolf Chambers Weihnachtsexpress (Herr und Frau Peter sowie Heidi Dohrmann)
  • 17.00 Uhr: Frauenchor Oberbantenberg
  • Außerdem ist – wie im vergangenen Jahr – ein Auftritt des Musikzuges der Feuerwehr Wiehl am späten Nachmittag geplant
(Programmänderungen inhaltlicher und zeitlicher Art vorbehalten!)

Im 'Café Gemeindehaus' erwartet die Besucher wieder ein großes Kuchenbüffet, das durch warme Getränke wie Kaffee und Tee ergänzt wird. In der Zeit von 14.30 bis 16.30 Uhr wird Willi Scholz durch seine Liederbeiträge die weihnachtliche Stimmung im Gemeindehaus erneut bereichern.

An den Verkaufsständen rund um der Evangelischen Kirche erwartet den Besucher eine vielfältige Angebotsmischung von Bastelbedarf und Bastelsachen über Handarbeiten, Textilien insbes. für Kinder, Strickwaren, handwerkliche Filzarbeiten, Bücher, Weihnachtskarten, Honig vom Imker (incl. Met-Ausschank) sowie sonstige Weihnachtsdekorationen. Außerdem wird Angorawolle angeboten, die zusätzlich von 2 Ziegen (lebende Objekte!) bewacht wird.

Auf die jüngsten Besucher wartet natürlich gegen 15.30 Uhr erneut der Nikolaus; zudem steht Kinderschminken wieder auf dem Programm.

Für das leibliche Wohl wird ebenfalls wieder gesorgt. Kalte und warme Getränke (alkoholisch und nichtalkoholisch) werden an verschiedenen Ständen angeboten. Und für hungrige Marktbesucher stehen Brat- und Currywurst, Pommes Frites, Reibekuchen, Weihnachtsplätzchen sowie das bereits erwähnte Kuchenbüffet im 'Café Gemeindehaus' zum Verzehr bereit. Auf der 'Speisekarte' steht in diesem Jahr zum ersten Mal auch Räucherfisch.