Wiehler Ring: 2. Wiehler Streetfood-Event – ein Fest für alle Sinne

(25. Mai 2018-27. Mai 2018)

Im vergangenen Jahr gab es eine überaus erfolgreiche Ouvertüre. Nun holen nun die im Wiehler Ring organisierten Wiehler Einzelhändler zum 2. Wiehler Streetfood-Event aus. Vom 25. bis 27. Mai locken wieder zahlreiche kulinarische Genüsse die Genießer in großer Zahl auf den Wiehler Weiherplatz. Er wird sich damit wieder in eine Genuss- und Probiermeile verwandeln. Wichtig: Es geht nicht um Fast Food, sondern tatsächlich um frische und nahrhafte Speisen.
Freitag geht‘s los

Insgesamt 24 Anbieter laden ein zum probieren und genießen von kulinarischen Highlights aus aller Herren Länder. Zugleich lassen viele Wiehler Einzelhändler ihre Geschäfte offen.

Late-Night-Shopping Freitag und Samstag

Der Fachhandel in Wiehl ist mit einem breiten Sortiment gut aufgestellt und dementsprechend beliebt. Zusätzlich zu den kulinarischen Köstlichkeiten kann man also jenseits der Alltagshektik in den Abendstunden in aller Ruhe nach Herzen flanieren und sich inspirieren lassen.

Verkaufsoffener Sonntag

Zudem haben viele Wiehler Einzelhändler am Sonntag, 27. Mai, von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Selbstredend, dass am Samstag und Sonntag auch Kinder ihre Spielmöglichkeiten finden. Die teilnehmenden Einzelhändler überraschen ihre Kunden mit attraktiven Angeboten und Aktionen.

Mit Manfred Beaumart aus Aachen holte der Wiehler Ring wieder den professionellen und erfahrenen Veranstalter des sehr erfolgreichen 1. Wiehler Streetfood-Events von Mai 2017 nach Wiehl. Über 11.000 Beucher zählte diese Veranstaltung allein am Sonntag. „Wir freuen uns auf eine tolle Neuauflage, so Dr. Jörg Sachse, der Vorsitzende des Wiehler Rings. „Streetfood kommt sehr gut an und trifft den Nerv des Publikums.“

Tombola mit gemeinnützigen Zweck

Mit seinen Mitgliedsbetrieben bereitet der Wiehler Ring zusätzlich eine Sonderaktion mit einem gemeinnützigen Zweck vor.

Zwei Stimmungsbands

Für Live-Musik ist gesorgt: das „Duo Poppyfield“ (Country Europameister) und „Lostinmusicx“ sorgen am Samstag und Sonntag für Stimmung am Weiherplatz. „Duo Poppyfield“ spielen eingängige Countrysongs, Rock, Pop und Oldies, die die drei Musiker von „Lostinmusicx“ ehrliche Covermusik à la Bon Jovi, Rolling Stones und Kid Rock.

Das Streetfood-Event in Wiehl findet am Wochenende vom 25. bis 27. Mai 2018 statt. Selbstverständlich ist der Eintritt frei.

Parken in Wiehl

Das 2. Wiehler Streetfood-Event bedarf umfangreicher Vorbereitungen. Daher sind die oberirdischen, zentralen Parkflächen auf dem Weiherplatz bereits ab Donnerstag, 24. Mai 2018, 12:00 Uhr, bis Sonntagabend gesperrt. Die äußeren Kurzzeit-Parkplätze des Weiherplatzes stehen am Donnerstag noch zur Verfügung. Die Tiefgarage ist während des ganzen Streetfood-Events – auch am Wochenende – frei verfügbar. Wegen des zu erwartenden hohen Besucheraufkommens am Weiherplatz wird um besondere Vorsicht beim Fahren gebeten.

Im Wiehler Stadtgebiet stehen nur wenige Gehminuten vom Weiherplatz entfernt ausreichend Parkflächen an folgenden Orten zur Verfügung:

  • hinter der Sparkasse
  • Am Mottelbach (an den Bahngleisen)
  • Wiehlpark und ehemaliges ProMarkt-Gelände
  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium
  • Homburger Straße
  • Eishalle/Schwimmbad
  • Auf der Eichhardt (Feuerwehr/FV Wiehl – Achtung: Spielbetrieb am Sonntag)
  • Tiefgarage Weiherplatz
Die Streetfood-Anbieter

1. „Woodz Catering“
Wildschwein, geräucherte Entenbrustfilets, selbstgemachte Waldfrucht-/ Cranberrysauce, Krautsalat und Kartoffelecken.

2. „Schwaben Lädle“
Handgemachte Käsespätzle und Maultaschen mit versch. Füllungen: klassisch, sainsonal, vegetarisch, vegan.

3. „Bubble Waffles“
Bubble Waffles – der neuste Trend aus den USA. Schmeckt einfach super lecker!

4. „Lieblingsburger“
Erstelle aus einer Vielzahl von Zutaten deinen individuellen Lieblingsburger.

5. „Falafel Prinz“
Frittierte Bällchen aus Bohnen oder Kichererbsen, Kräutern und Gewürzen.

6. „Frietjes & Groentjes“
Holländische Fritten aus Bio-Kartoffeln.

7. „Curry & More“
Indische Küche – von mild bis spicy.

8. „Dammos Burritos“
Weizentortilla mit Rindfleisch, Zwiebeln, Tomatenwürfeln, Jalape~nos oder milden Chilis mit hausgemachter Fleischsauce.

9. „Dammos Churros“
Iberisches Fettgebäck mit Zimt/Zucker und flüssiger Schokolade.

10. „Alles Pasta“
Nudeln aus dem Parmesanrad, mit Scampi, Lachs, Filetspitzen und verschiedenen Saucen.

11. „Little Woktown“
Fernöstliche Gerichte wie gebratene Garnelen, Chop Suey, Frühlingsrollen, Peking-Suppe, Saté-Spieße und weitere.

12. „Crêperie Maus“
1-Meter-Crêpes, versch. Variationen.

13. „Fredi Twister“
Goldgelbe Spiralkartoffeln als Snack zwischendurch.

14. „Veggiemobil“
Vegetarische, vegane Hausmannskost vereint mit moderner arabischer und europäischer Küche.

15. „Erdapfel Bonn“
Kartoffelspezialitäten wie „Himmel un Äd“, „Marianne“ mit Spinat, Möhren, Rote Beete oder Feldsalat.

16. „Fliegende Holländer“
Holländische Pommes, Frikandeln, Fleisch-Kroketten, Kaassoufflé…

17. „Buona Italia Mix“
Frische italieniesche Käse- und Wurstspezialitäten.

18. „Smoker Kitchen BBQ“

„Pork Belly Burnt Ends“, „Smoked Chicken Wings“ und „Pork Roast Sandwich“ aus dem Smoker.

19. „Engelmann Poffertjes“
Poffertjes mit Puderzucker, Butter, Sirup oder Topping (auch als herzhafte Variante).

20. „Bossle's Great Steak Sandwich“
Steak Sandwich mit versch. Toppings.

21. „Big Gun Smoker“
Pulled Pork aus dem Smoker und Ofenkartoffeln.

22. „BBQ Pulled Pork“
Klassisches Pulled Pork

23. „EKafé“
Barista Kaffee-Spezialitäten

24. „Sus Pub“
Bier, Wein, Sekt, Cocktails, Spirituosen und Softdrinks – keiner wird verdursten!