Gregor Vidovic im Burghaus Bielstein

(29. März 2019) 20:00 Uhr

Pianist Gregor Vidovic ist am 29. März 2019 um 20 Uhr im Burghaus Bielstein zu Gast.
In Anlehnung an den berühmten Spruch des Alten Roms „Brot und Spiele“, beschreibt Gregor Vidovic in seinem Vortragskonzert „Tasten und Spiele“ die faszinierende Entwicklung des Klaviers und der Kunst des Klavierspiels im 19. Jahrhundert.

Mit spannenden Worten zieht Gregor Vidovic einen roten Faden zwischen Größen wie Chopin, Clementi, Rachmaninoff, Schubert und Liszt und mit ihren beeindruckenden Klavierwerken vervollständigt er dieses Vortragskonzert auch musikalisch.

„Tasten und Spiele” ist ein Vortragskonzert, anlässlich des 30-jährigen Bühnenjubiläums des Pianisten. Gregor Vidovics „Spezialität“ sind seine Vortragskonzerte. In dieser kurzweiligen und spannenden Form erzählt er „Geschichten“ mit Wort und Musik.

Für Konzertanfänger ein interessanter und informationsreicher Einstieg und für regelmäßige Konzertbesucher eine Quelle von überraschenden Details über Komponisten sowie den geschichtlichen und kulturellen Zeitgeist der jeweiligen Epochen. „Ein Feinmechaniker am Flügel, ein Klavier-Techniker ohne Fehl und Tadel”, schreibt die Neue Rhein Zeitung über ihn.

Kartenvorverkauf, Organisatorisches und weitere Infos auf www.kulturkreis-wiehl.de.