„Dream Catcher“ im Burghaus Bielstein

31. Oktober 2019

Die Band „Dream Catcher“ ist am 31. Oktober 2019 um 20:00 Uhr mit „Raggle-Taggle-Folk’n’Roll“ im Burghaus Bielstein zu Gast.
„Raggle Taggle“ bedeutet so etwas wie ungehobelt oder positiv formuliert: echt, unangepasst und urig. Bei „Dream Catcher“ stellen sich schnell ähnliche Assoziationen ein, denn die Lieder kommen frisch von der Leber und brauchen keinen überfrachtenden Schnickschnack, um die Zuhörer zu erreichen. Die Musiker haben diese urige „Raggle-Taggle“-Persönlichkeit, die man einfach sympathisch finden muss.

Ihre Bandbreite reicht vom französischen Chanson bis zur Irish Folk Ballade und Celtic Pop. Zusätzlich spielen sie noch eigene Stücke. Sie kommen aus Luxemburg und da dort gleich drei Sprachen nebeneinander gedeihen, singt Frontmann John Rech sowohl auf Französisch, Deutsch als auch Luxemburgisch. Getreu dem Bandnamen fangen die Musiker ihre Träume in Liedern ein. Mal verträumt, melancholisch und sinnlich, aber auch voll von Energie und Lebensfreude. Die sechs Musiker polieren die Folkssongs so auf, dass sie Radiohits von heute sein könnten.

Besetzung:

Sir John Rech – vocals, guitars & blues harp
Christof Brill – guitars & vocals
Wolfgang Wehner – violin
Eric Falchero – piano, accordion & vocals
Claude Zeimes – bass & vocals
Steve Krippler – drums

Kartenvorverkauf, Organisatorisches und weitere Infos auf www.kulturkreis-wiehl.de