Wiehler Auto-Mobil-Schau 2019

(14. September 2019-15. September 2019)

Weit über 200 verschiedene Fahrzeuge geben am 14. und 15. September 2019 bei der 17. Wiehler Auto-Mobil-Schau, jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr im Wiehler Zentrum einen guten Überblick zum aktuellen Angebot zahlreicher Hersteller, mit oft sehr unterschiedlicher Antriebstechnologie. Interessante Info-Stände rund um das Thema Mobilität ergänzen das Angebot.
Am verkaufsoffenen Sonntag (13:00 bis 18:00 Uhr) findet zeitgleich der Weltkindertag im Freizeitpark (11:00 bis 17:00 Uhr) statt. Auch hier erwarten die Besucher viele spannende und informative Aktionen. So wird die AutoMobilSchau auch gleich zum Familienevent.

Aussteller bei der Wiehler Auto-Mobil-Schau 2019: Autohaus Kaltenbach BMW, M. Wurth Automobile, Sparkasse Gummersbach, Wurth Automotive GmbH, Stahlhacke Werke, Injoy Wiehl, Beckmann, Lauer und Süwer Automobile, Wuttke & Quast, Autogalerie Köhler, Autohaus Halstenbach, Zweirad Meister, Willi Brand GmbH & Co. KG, Aggerenergie, Autohaus Werner Schumacher, Friedrich Wilhelm Weil GmbH & Co. KG, Schmiedl & Banning Kfz-Gutachter, Sonnen Apotheke, Pro Camper, Maler Stranzenbach, HDI Agentur Beier, Autohaus Hunold GmbH, Car Service Center Kuhn e.K., Werbeproduktur Simons, Hofacker Touristik, ZEKA Autoland, Feuerwehr Wiehl, Diakoniestation Wiehl.

Verkehrsregelungen anlässlich des Wiehler Automarktes:

Anlässlich des Automarktes in Wiehl werden folgende Straßen gesperrt:

Ab Freitag, den 13.09.2019, 20:00 Uhr bis Sonntag, den 15.09.2019, 24:00 Uhr:
  • die Bahnhofstraße,
  • der Weiherplatz (die Zufahrt zur Tiefgarage bleibt frei),
  • die Straße "Im Weiher" von der Einmündung Weiherplatz bis zum dortigen Versicherungsbüro (Haus Nr. 21),
  • die Weiher-Passage,
  • die Hauptstraße vom Hotel Platte bis zur Abzweigung der Mühlenstraße und
  • die Schulstraße von der Einmündung Hauptstr. bis zur Berta-Schulz-Straße.
Die Umleitung des Verkehrs erfolgt aus Richtung Oberwiehl über den Bitzenweg, die Straße "Am Stichelberg" (im Einbahnstraßenverkehr), die Schul- und die Wülfringhausener Straße (K 48).

Aus Richtung Wiehl kommend wird der Verkehr über die Wülfringhausener Straße (K 48), die Schulstraße, die Warthstraße (im Einbahnstraßenverkehr) und den Bitzenweg geleitet.

Parkplätze für die Zeit der Veranstaltung stehen in ausreichender Anzahl zur Verfügung (z.B. Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, Tiefgarage Weiherplatz, ehemaliges Promarkt-Gelände, Homburger Straße, Parkplatz Mottelbach). Die Besucher werden gebeten ausgewiesene Parkflächen zu nutzen. Rettungswege sowie Haus- und Geschäftszufahrten sind freizuhalten. Mit verstärkten Überwachungsmaßnahmen muss gerechnet werden.

Öffentlicher Nahverkehr

Die Bushaltestellen an der Bahnhofstraße, am Gymnasium und an der Bergischen Achsenfabrik werden von Freitag, 20:00 Uhr bis Sonntag 24:00 Uhr nicht angefahren.

Die Zustiegsmöglichkeit besteht an den betroffenen Tagen dann für alle Fahrtrichtungen am Busbahnhof Wiehl.