Eulenlauf der Wiehler Jugendarbeit

4. April 2020

Nachdem im vergangenen Jahr die jüngsten Beine die schnellsten waren und die älteren die Tour am meisten zu genießen wussten, bietet sich auch in diesem Jahr wieder die Chance, das Bergische wandernd zu erkunden: Am 4. April startet der diesjährige Eulenlauf der Wiehler Jugendarbeit.
Ob mit Freunden, der Familie oder dem KollegInnen-Team: Aufgerufen sind alle, die Spaß am Wandern und einen guten Orientierungssinn haben. In Form einer Sternwanderung werden die Teams von drei bis sechs Teilnehmenden mit verbundenen Augen an ihre Startpunkte gebracht: zehn Kilometer Luftlinie von Wiehl entfernt. Sobald die Augen wieder freie Sicht haben, gilt es nicht nur herauszufinden, wo man gelandet ist, sondern wie man von dort am schönsten und schnellsten wieder zurück nach Wiehl gelangt. Einziges zugelassenes Hilfsmittel zu diesem Zweck sollen die eigenen Füße sein.

Der Verzicht auf eine digital gestützte Routenplanung gilt als Frage der Ehre und verschafft Aussichten und Erlebnisse, die kein Touchscreen leisten kann! Als Kostenbeitrag wird je Teilnehmenden ein Startgeld von 5 Euro erhoben. Während der gesamten Wanderzeit sorgen regelmäßige Telefonkontakte für die nötige Sicherheit und Übersicht, wer die Nase vorn hat. Auch ein "Notfallshuttle" wird bereitgehalten, um erschöpften Beinen eine sichere Rückkehr zu ermöglichen. Für die Platzierung gewertet werden alle Gruppen, die mit mindestens drei Läufern das Ziel erreichen.

Nähere Informationen und Anmeldung bei Jens Schierling, Stadt Wiehl, Tel.: 0151 127 062 92. E-Mail: [email protected]. Die Anmeldefrist endet am 20.03.2020.

Anmeldung_Eulenlauf_2020.pdf