Gaststätte/Restaurant im Wiehler Bahnhofsgebäude zu verpachten

(5. Juli 2019) Die stadteigene Bau- und Entwicklungsgesellschaft Wiehl mbH ist Eigentümer der Gaststätte im Wiehler Bahnhofsgebäude. Es wird ein neuer Pächter (m/w/d) für das Objekt gesucht.
Foto: Christian MelzerFoto: Christian Melzer Objektadresse: Bahnhofstr. 20, 51674 Wiehl

Übernahme: nach Absprache

Objektbeschreibung: Im Erdgeschoss des denkmalgeschützten Bahnhofgebäudes in Wiehl Zentrum gelegene komplett eingerichtete Gaststätte, mit großer Außenterrasse im hinteren und kleinem Außenbereich im vorderen Bereich. Im Erdgeschoss befindet sich ein Gastraum und Thekenbereich, ein kleiner und ein großer Speisesaal, letzterer mit Kaminofen, ein Abstellraum und die Küche. Die Toiletten befinden sich im Obergeschoss. Im Keller befinden sich Vorratsräume und Kühlhaus.

Zustand: gepflegt, modern. Im Jahr 2015 wurde die Küche in großen Teilen modernisiert, ebenso die Toilettenanlage, die Inneneinrichtung der Gaststätte ist ebenfalls aus dem Jahr 2015. Die großzügige Außenterrasse aus Holz wurde im Jahr 2017 neu errichtet.

Gesamtfläche: auf die Gaststätte entfallen 238,72 m² des Gesamtobjekts, in den oberen Geschossen befinden sich sieben Mietwohnungen (nicht im Angebot enthalten).

Sitzplätze: Im Innenbereich ca. 80 Sitzplätze, zzgl. Sitzplätze im kleinen Außenbereich vorne und auf der großzügigen Terrasse im Außenbereich hinten.

Kaltmiete: auf Anfrage (zzgl. NK)

Mietdauer: nach Absprache

Brauereifrei: nein

Brauerei: Erzquell Brauerei Bielstein Haas & Co. KG

Parkplätze: Am Objekt befinden sich Besucher Parkplätze, davon ein Behindertenparkplatz. In unmittelbarer Objektnähe befinden sich öffentliche Parkmöglichkeiten.

Sonstiges: direkt an einer Bahnstrecke gelegen, auf der u.a. Sonderfahrten mit dem Dampfzug angeboten werden. Im Innenhof des Objekts besteht die Möglichkeit bei Sonderveranstaltungen und Feierlichkeiten eine Außenbewirtung anzubieten.

Anbieter: Bau- und Entwicklungsgesellschaft Wiehl mbH, Bahnhofstr. 1, 51674 Wiehl, Ansprechpartnerin: Frau Klein, Telefonnummer: 02262 99151, [email protected]

Frau Klein steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung. Eine Bewerbung reichen Sie bitte schriftlich mit ausführlichem Konzept und Eignungsnachweisen ein.